Wenn Sie auf Android 9 Pie aktualisiert haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Ihr Smartphone nun automatisch Ihre WLAN-Verbindung einschaltet – wenn Sie sie ausgeschaltet haben -, wenn Sie sich in der Nähe eines bekannten Netzwerks mit einem starken Signal befinden. Dieses Feature, das in Android Oreo debütierte, wird nun standardmäßig in Android Pie aktiviert.

Auf der einen Seite ist es praktisch: Wenn es eingeschaltet ist, ist es viel einfacher, sich wieder mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden, in dem Sie sich zuvor angemeldet haben – wie beispielsweise Ihrem Heimnetzwerk oder dem WLAN in Ihrem Lieblingscafé -, nachdem Sie Ihr WLAN ausgeschaltet haben, um die Akkulaufzeit während der Fahrt zu verlängern.

Nicht alle Benutzer möchten jedoch, dass diese Funktion standardmäßig ausgelöst wird. Wenn Sie eine vollständige, manuelle Kontrolle darüber haben möchten, wann Ihr Smartphone versucht, sich mit WLAN zu verbinden; oder wenn Sie es satt haben, dass Ihr Smartphone WLAN jedes Mal einschaltet, wenn Sie ein Starbucks oder andere offene Netzwerke passieren, mit denen Sie zuvor verbunden waren.
In diesem Zusammenhang erfahren Sie hier, wie Sie Ihr android wlan automatisch deaktivieren können.

Was ist Wifi automatisch einschalten?

Während die Funktion erstmals auf Googles Pixel- und Pixel XL-Smartphones nach dem Android 8.0 Oreo-Update verfügbar gemacht wurde, bringt Android 9 Pie sie auf alle Geräte, die diese neueste Version des Betriebssystems unterstützen.

Diese WLAN-Wakeup-Funktion funktioniert, indem Sie zunächst mit Ihrem Smartphone nach Netzwerken in der Nähe mit einem starken Signal suchen, auch wenn das WLAN ausgeschaltet ist. Wenn es eine Verbindung findet, mit der Sie zuvor verbunden (und auf Ihrem Gerät gespeichert) waren, schaltet Ihr Smartphone automatisch sein WLAN wieder ein und verbindet sich mit dem Netzwerk.
Die Funktion ist nützlich, um unnötige Datenverwendung zu vermeiden. Angenommen, Sie sind nach Hause gekommen und haben vergessen, das WLAN Ihres Telefons einzuschalten und sich wieder mit Ihrem Heimnetzwerk zu verbinden, bevor Sie mit dem Streamen von Musik begonnen haben. Wenn Sie “Wifi automatisch einschalten” nicht aktiviert hätten, würden Sie Ihre Daten verwenden, bis Sie sich manuell wieder mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden.

Natürlich können einige diese Funktion als unnötig oder sogar störend empfinden, besonders wenn Sie feststellen, dass Ihr Telefon eine Verbindung zu Signalen herstellt, an denen Sie zu unerwünschten Zeiten vorbeikommen. Leider ist das Deaktivieren der Funktion etwas komplizierter, als das Ausschalten des WLANs über das Dropdown-Menü für Benachrichtigungen, aber es ist eine einfache Lösung, sobald Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Aktivieren und Deaktivieren von Android Pie’s’Wifi Wakeup’

Egal, ob Sie versuchen, die Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren, hier ist, wie Sie sie auf Ihrem Gerät finden:

  • Rufen Sie die App Einstellungen Ihres Geräts auf.
  • Suchen Sie in der großen Liste der Abschnitte nach der Option “Netzwerk & Internet”. Tippen Sie darauf, um ein weiteres Untermenü aufzurufen, und dann auf “Wi-Fi”, um die Einstellungen für Ihre drahtlose Verbindung aufzurufen:
  • Tippen Sie auf “Wi-Fi-Einstellungen” unterhalb der Liste der verfügbaren Netzwerke und schalten Sie dann “Wi-Fi automatisch einschalten” aus, um die Funktion zu deaktivieren.

Wenn Sie die Funktion zum ersten Mal aktivieren, sollten Sie auch sicherstellen, dass “Wi-Fi-Scanning” auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zurück zum Bildschirm mit den Grundeinstellungen und tippen Sie auf den Abschnitt “Sicherheit & Standort”. Tippen Sie dann auf “Standort”.